Berliner Leitungs-

Produkt

Berliner Leitungswasser in Flaschen – und im Handel!

In weiten Teilen Deutschlands, insbesondere in Berlin, werden private Haushalte mit qualitativ hochwertigem Leitungswasser versorgt. Aber die Verbraucher hierzulande bevorzugen es, ihr Trinkwasser in Supermärkten oder im Einzelhandel einzukaufen. Seit Jahrzehnten steigt der Absatz von Mineral- und Tafelwassern, die teilweise aus der ganzen Welt importiert werden.

Deswegen wird es jetzt Zeit für Wasser. Wasser bietet den Verbrauchern ein ganz neues Produkt im Getränkeregal. Es vereint die hohe Qualität und die Vorteile des Berliner Trinkwassers mit der Vorliebe für Wasser aus dem Supermarkt. Und es vermeidet die Nachteile von Wasser aus der Leitung und von umweltschädlichem Importwasser.

Das ist original Berliner Trinkwasser – in Flaschen im Handel statt aus der Leitung: Wir nennen es Wasser! Ein umweltfreundlicher Durstlöscher mit hoher Qualität, klarer Herkunft, gesunder Mineralisation und strenger Kontrolle. Bereits Ende April 2012 erstmals ausgeliefert!

Das alles spricht für Wasser:

• Berliner Wasser zählt bundesweit zu den hochwertigsten Leitungswassern.

• Keine Beeinträchtigung des Geschmacks oder Verunreinigung der Qualität durch Wasserleitungen (wie z.B. Bleirohre in Altbauten).

• Tägliche und strengere Qualitätskontrolle als bei Mineral- und Tafelwasser oder anderen.

• Guter, gesunder Mineralgehalt, insbesondere viel Kalzium und Magnesium.

• Umweltfreundlicher als die meisten anderen Wasser, da direkt aus der Region ohne weiten Transport.

• Geeignet zur Zubereitung von Säuglingsnahrung.

• Ein Produkt mit klarer Herkunft – im Gegensatz zu vielen Tafelwassern (= aufbereitetes Leitungswasser ohne Herkunftsangabe)

Die Zeit ist reif für Wasser!

Nach der Auslieferung der ersten Prototypen von Wasser im April 2012 zum Kongresssponsoring arbeiten wir nun mit Nachdruck an der Markteinführung.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.